Allgemeine Katzenfreunde Rhein-Main e.V.


Meldungen bis zum Samstag 21.03.2020

Hallo zusammen,Meldeschluss für die kommende Katzenausstellung ist der 21.03.2020! Bis zu diesem Datum.
könnt ihr fleißig weiter melden. Wir freuen uns auf EUCH!


Über Uns:


28 Jahre A.K.R.M e.V.

Am 14.11.1987 gegründet, fördert der Verein die Zucht und Haltung bestehender und neuer Katzenrassen. Wir sind bemüht sowohl Katzen gegen Misshandlungen zu schützen, als auch auf dem Gebiet des allgemeinen Tierschutzes verantwortungsvolle Arbeit zu leisten. Ferner achten wir auf die Gesunderhaltung unserer Schützlinge, um Überzüchtungen oder Qualzuchten zu vermeiden oder zu verhindern. Das setzt voraus, dass jeder unserer Züchter sich ein Grundwissen über Genetik, und ein noch grösseres Wissen über die gesunde Aufzucht der Kitten aneignet. Weitere Vereinsziele sind die Führung eines Zuchtbuches und die Erstellung von Ahnentafeln. Durch die Einhaltung der umfangreichen und international anerkannten strengen Zuchtbestimmungen stellen die Ahnentafeln des AKRM e.V. ein Qualitätszeugnis dar, dass die Rassereinheit der betreffenden Katzen dokumentiert und sicherstellt. Sollten Sie noch Fragen haben, so hat die Geschäftsstelle immer ein offenes Ohr für Sie! Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns ! Ihr A.K.R.M. e.V.

Weitere Informationen:

Katzenausstellung!

In der Genehmigung vom Amtstierarzt steht "alle Katzen sollten gegen Tollwut geimpft" sein.
Die Impfung muss mindestens 21 Tage alt sein. Jungtiere die für die Impfung zu jung sind brauchen eine tierärztliche Bescheinigung das keine Anzeichen einer Tollwut Erkrankung vor liegen. Diese Bescheinigung darf nicht älter als 5 Tage sein.